...ist erst einmal nicht möglich! Aber das liegt nicht daran, dass wir unsere Bilder nicht rausgeben möchten, sondern daran, dass Chlÿxgephÿl keine kommerziellen Zwecke verfolgt. Das Fotografieren selbst sowie diese Internetseite sind unsere Hobbies. Wir haben Spaß daran, und der Besucher soll sich daran erfreuen.

Und wenn jemandem eine Aufnahme so gut gefällt, dass er diese für private Zwecke haben möchte, haben wir nicht wirklich ein Problem damit, die Daten in Originalgröße abzugeben. Was den kommerziellen Zweck angeht, so würden wir von Fall zu Fall entscheiden; es sollte allerdings ähnlich unkompliziert laufen. Einzig wäre uns natürlich sehr recht, wenn mit den erstandenen Bildern auf uns bzw. unsere Webseite verwiesen wird, damit sie einen gewissen Bekanntheitsgrad erfährt.

Über die Partner- bzw. Mutterseite "rkw: die digitale manufaktur" ist es zudem möglich, dass wir unsere Bilder für Sie drucken und rahmen oder sonst wie reproduzieren lassen können. Wir sind mehr oder weniger erfahrener Kunde bei verschiedenen Anbietern und können so eine recht umfangreiche Palette an qualitativ hochwertigen Fertigungen anbieten. Dass diese dann nicht verschenkt werden, sollte natürlich klar sein, wobei wir aber ausschließlich einen geringen Unkostenbeitrag für die Arbeit neben den tatsächlichen Kosten der Fertigung weitergeben. Vorauszahlung ist hier Voraussetzung, alles Weitere wird per E-Mail oder telefonisch abgestimmt; eine Rechnung gibt es dann obendrein.

Da dies aber – wie bereits ober beschrieben – keinesfalls der eigentliche Zweck dieser Seite ist, haben wir auf Bestellformulare und dergleichen verzichtet. Schaut Euch stattdessen unsere Galerien an, stöbert in unseren Berichten, und lernt etwas in unseren Workshops dazu. Und vor allem: besucht uns bald wieder und empfehlt uns weiter. Wir sehen zu, dass es hier so schnell nicht langweilig wird!